Sport zu treiben, ist nicht nur sinnvoll und zielführend, wenn man abnehmen möchte. Eine Sportart als Hobby (oder sogar im Berufsleben) auszuführen, unterstützt unsere Gesundheit maßgeblich. Es ist wiederum wichtig ein gesundes Leben zu führen, damit man nicht mit 50 schon erste Anzeichen von körperlicher wie auch geistiger Beeinträchtigung erfahren muss. Drei Sportarten helfen besonders dabei, wenn man ein langes, gesundes Leben führen möchte. Hierzu haben dänische Forscher eine umfassende Langzeitstudie durchgeführt.

play-rounded-fill

Langzeitstudie zur sportlichen Aktivität und der Lebenserwartung

Die Gesundheit ist das A und O, um im Alter fit zu sein bzw. um überhaupt ein hohes Alter zu erreichen. Die Studie von dänischen Forschern ging über einen Zeitraum von 25 Jahren, in denen 8500 Probandinnen teilnahmen, von denen 4500 gestorben sind. Die Studienteilnehmer mussten regelmäßig Fragebögen ausfüllen, in denen es um ihre sportliche Aktivität ging. Das konkrete Forschungsinteresse lag auf der Lebensdauer in Zusammenhang mit dem Lebensstil und den Sportarten, die die Probanden ausführten. Die Ergebnisse der Sport-Studie motivieren, aktiv zu werden – und zwar am besten zusammen mit dem Partner, Freunden oder Kollegen.

Hide picture